English English
Print this page

Home

Der Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe fällt in den Bereich der kognitiven Psychologie und der kognitiven Neurowissenschaften. Dabei untersuchen wir mit Hilfe biopsychologischer und allgemeinpsychologischer experimenteller Methoden Prozesse und Strukturen, die der Aufmerksamkeit, der (auditiven, visuellen und audio-visuellen) Wahrnehmung, dem Gedächtnis, der Emotion, der Sprache und dem Lernen zugrunde liegen. Wir interessieren uns dafür, wie diese Prozesse bei jüngeren und älteren Erwachsenen sowie bei Kindern ablaufen. Unser theoretischer Rahmen basiert auf dem Informationsverarbeitungsansatz, wobei wir ausdrücklich die prädiktive Natur des mentalen Systems betonen. Unsere Labore sind diesen Forschungsschwerpunkten entsprechend eingerichtet.

News

  • Die DFG hat einen Antrag von Dr. Nicole Wetzel und Professor Dr. Erich Schröger für einen Zuschuss für Internationale wissenschaftliche Veranstaltungen: "Error Signals from the Brain - 7th Mismatch Negativity Conference (MMN2015) bewilligt.
  • Die Nachwuchswissenschaftlerinnen Dr. Sabine Grimm, Anna Marzecova und Dr. Nicole Wetzel sowie Professor Dr. Erich Schröger wurden im Forschungsmagazin LUMAG der Universität Leipzig vorgestellt Mensch und Gehirn
  • Alexandra Bendixen, Iria SanMiguel and Erich Schröger write the most cited International Journal of Psychophysiology article (Bendixen et al., 2012.,Early electrophysiological indicators for predictive processing in audition: A review. International Journal of Psychophysiology, 83(2), 120-131) Three of the four most cited articles from this Journal were part of a Special Issue edited by Juanita Todd, Erich Schröger and István Winkler in 2012, which was entitled "Predictive information processing in the brain: Principles, neural mechanisms and models".

Aktuelle Termine

  • 01.06.2015, 16:45 Uhr, SKH, Raum 133, Forschungskolloquium, Gastvortrag: Prof. Dr. Ralf Engbert (Universität Potsdam): "Small saccades and microsaccades: Experimental distinction and model-based unification“
  • 22.06.2015, 16:45 Uhr, SKH, Raum 133, Forschungskolloquium, Gastvortrag: Dr. Sophie Herbst (Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig): "...“
  • 20.07.2015, 16:45 Uhr, SKH, Raum 133, Forschungskolloquium, Gastvortrag: Prof. Dr. Claudia Steinbrink (Universität Erfurt): "...“
  • Error Signals from the Brain - 7th Mismatch Negativity Conference (MMN 2015), September 8-11, 2015 in Leipzig


Kontakt

Kognitive und Biologische Psychologie

Universität Leipzig
Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie
Institut für Psychologie
Neumarkt 9-19
D-04109 Leipzig

Sekretariat

Dagmar Schrödl
Tel.: 0341 97-39570
E-Mail: dagmar dot schroedl at uni-leipzig dot de

Dorit Thieme
Tel.: 0341 97-39540
E-Mail: d dot thieme at uni-leipzig dot de

Fax: 0341 97-39271

Aktuelle Drittmittelprojekte