E-MAIL-KOMMUNIKATION AUF DEUTSCH

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 29/06/2017
17:15 - 18:45

Veranstaltungsort
Seminarraum S 301, Seminargebäude Hauptcampus

Kategorien


INHALT
Die E-Mail-Kommunikation ist an unserer Universität sehr wichtig, im Alltag dagegen immer weniger. Wir besprechen, mit welchen Anliegen Sie sich am besten in einer E-Mail an Lehrende oder andere Studierende wenden können und wann andere Kontaktformen (z. B. Sprechstundengespräche oder eigene Recherchen) angebrachter sind. Sie lernen übliche Formulierungen der E-Mail-Kommunikation kennen (z. B. passende Anrede- und Grußformen). Anhand von Beispielen wird verdeutlicht, welche Inhalte und Formulierungen zu Missverständnissen in der E-Mail-Kommunikation führen können und was man tun kann, falls es schon ein solches Missverständnis gab. In einer Online-Übungsphase wenden Sie das Gelernte an und erhalten eine Rückmeldung auf Ihre eigenen Texte.

ZIELGRUPPE
Internationale Studierende

HINWEIS
Betreute Online-Aufgaben im Umfang von ca. 2 Stunden vertiefen die Inhalte des Workshops.

KOMPETENZZIELE

  • Die Teilnehmenden wissen, für welche Anliegen eine E-Mail am besten geeignet ist.
  • Sie können gebräuchliche Textbausteine in E-Mails je nach Empfänger sinnvoll variieren.
  • Sie können studienrelevante Anliegen inhaltlich und sprachlich angemessen formulieren.

DOZENTIN
Antje Rüger

Bookings

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen (Name und Nachname) und bei "Kommentar" Ihren Studiengang und das Fachsemester an.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kontakt UniSpracheDeutsch

Beethovenstr. 15 | GWZ
      04107 Leipzig, Raum 1202
0341/97 37 533
unisprachedeutsch@uni-leipzig.de
Donnerstag 11–13 Uhr