SPRECHEN IM STUDIUM: GESPRÄCHE, DISKUSSIONEN, GRUPPENARBEIT

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 13/10/2017
9:15 - 12:45

Veranstaltungsort
Seminarraum S 101, Seminargebäude Hauptcampus

Kategorien


INHALT
Internationale Studierende finden es oft schwierig, sich an Seminaren, Übungen und Projektarbeiten aktiv mündlich zu beteiligen. Manche sind unsicher, ob sie gut genug sprechen, oder wissen nicht genau, wie ausführlich man als StudentIn überhaupt etwas sagen sollte. Im Workshop geht es darum, einige „Mechanismen“ in Gesprächen kennenzulernen (das Rederecht übernehmen/abgeben) und zu klären, wie im wissenschaftlichen Austausch gehandelt wird (an Gesagtes anknüpfen, zustimmen, widersprechen, Beispiele nennen). Es geht auch um konkrete sprachliche Formulierungen des Fragens, Zustimmens usw. sowie um interkulturelle Aspekte. Es werden Ausschnitte aus authentischen Seminar- und Gruppengesprächen aus dem Studienalltag verwendet.

ZIELGRUPPE
Internationale Studierende aller Fachrichtungen, die im Studium wissenschaftliche Gespräche und Diskussionen auf Deutsch führen.

KOMPETENZZIELE

  • Die Teilnehmenden können in Diskussionen im Studium zustimmen, widersprechen usw.
  • Sie können diese sprachlichen Handlungen sprachlich korrekt ausführen.
  • Sie reflektieren ihre Rolle in Lehrveranstaltungen und als Mitglied von Arbeitsgruppen.

DOZENT
Stefan Rahn

Bookings

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen (Name und Nachname) und bei "Kommentar" Ihren Studiengang und das Fachsemester an.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Kontakt UniSpracheDeutsch

Beethovenstr. 15 | GWZ
      04107 Leipzig, Raum 1202
0341/97 37 533
unisprachedeutsch@uni-leipzig.de
Donnerstag 11–13 Uhr