Methoden- und Schreiblabor

Wissenschaftliches Arbeiten umfasst einiges: Angefangen beim Hör- und Leseverstehen und dem entsprechenden Vokabular, über die Idee bzw. eine präzise Fragestellung zum Textaufbau. Argumentationslogik, Stilistik, Zitationen, Layout und Formalia gehören ebenfalls dazu. Eine gelungene Präsentation, ein elegantes Poster oder eine gut formulierte Klausur bauen zudem auf Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben auf. Das Methoden- und Schreiblabor unterstützt fachübergreifend Studierende der Universität Leipzig. Mit Workshops, digitalen Informationsangeboten sowie der Methoden- und Schreibberatung werden Herausforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Gruppe und individuell bearbeitet.

Workshops

Das Methoden- und Schreiblabor bietet eine außercurriculare Workshopreihe. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier finden Sie die Übersicht zu allen Veranstaltungen dieses Teilprojekts. Sie können sich direkt (und verbindlich) über unsere Seite für die Kurse anmelden.


Schreibberatung

Für Fragen und Probleme rund um das wissenschaftliche Schreiben, egal ob Haus- oder Abschlussarbeit, bietet das Methoden- und Schreiblabor eine Schreibberatung. Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der entsprechenden Seite.


Methodenberatung

Die Metho­den­be­ra­tung hilft und unter­stützt Stu­die­rende bei Erhebungs- und Befra­gungs­tech­ni­ken, beim Design und bei der Kon­struk­tion von Fra­ge­bö­gen, bei stich­pro­ben­theo­re­ti­schen Über­le­gun­gen sowie bei Fra­gen zur (deskrip­ti­ven) Sta­tis­tik.


Digitale Angebote

Das Methoden- und Schreiblabor erarbeitet – gemeinsam mit den anderen Teilprojekten – auch digitale Angebote, also Informationsangebote als Hilfe zur Selbsthilfe. Blended-Learning-Kurse stehen perspektivisch auch auf der Agenda. Genaueres finden Sie unter dem Reiter Digitale Angebote.

Kontakt | Contact

Nikolaistr. 6–10 | 04109 Leipzig
0341/9730034
academiclab(at)uni-leipzig.de